Menu Close

Johannes Wedeking

Geboren in Münster/Westfalen wuchs Johannes Wedeking im sauerländischen Meschede auf, wo er auch seine erste musikalische Ausbildung erhielt, bevor er zunächst Kirchenmusik an der Hochschule für Kirchenmusik in Rottenburg am Neckar, der Hochschule für Kirchenmusik Tübingen sowie der Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf studierte.

Im Jahr 2013 setzte er sein Studium in der Opernklasse der Robert-Schumann-Hochschule bei Thomas Laske fort. Er ist und war Mitglied verschiedener Ensembles (u.a. des Kammerchors Consono, Ltg. Harald Jers, des Vocalensemble Rastatt, Ltg. Holger Speck und des Chorus Musicus Köln, Ltg. Christoph Spering), sowie an den Theatern Hagen und Münster. Gemeinsam mit „The Orpheus Consort“ widmet er sich besonders der Musik der Renaissance und des Frühbarocks. Verschiedene Meisterkurse und Hospitationen, u.a. bei SingerPur, Wolfgang Klose, Thomas Heyer und Judith Lindenbaum ergänzen seine Ausbildung.

Darüber hinaus studierte er Germanistik und Musikwissenschaft an der Heinreich-Heine-Universität, Düsseldorf. Johannes Wedeking ist Preisträger des Jahres 2017 der Kammeroper Schloss Rheinsberg.

The Orpheus Consort | Johannes Wedeking